Präventionskurse in Berlin Prenzlauer Berg

 

 

Pilates Präventionskurs

mit Bianca Weber

10 Termine 

ab Montag 21 Oktober  2019   ( 20:30 - 21:30 )

Preis: 145.-€

 

maximal 15 Teilnehmer

Beschreibung:

 

Pilates ist ein umfassendes Ganzkörpertraining. Die Bewegungen werden immer mit der Atmung gekoppelt und es wird immer aus der Körpermitte gearbeitet, d.h. dass die Bauchmuskeln, die Rückenmuskeln und die Beckenbodenmuskeln immer angespannt sind (das Powerhouse). Somit kommt es zu einer Stabilisation des Rumpfes, die auch im Alltag gewünscht ist, z.B. beim Spazierengehen, Heben, Tragen u.s.w..Das Pilatestraining gibt dem Körper nicht nur Stabilität und ein verbessertes Körpergefühl sondern bringt auch Freude und Ausgeglichenheit.

 

Warum macht man Pilatestraining? Um die Anforderungen des Lebens zu meistern und das Leben zu genießen.

Inhalte:

 

 

Die Stunde speziell besteht aus einem Einleitungsteil mit dem Erlernen und Wiederholen der korrekten Atmung in Kombination mit einfachen Übungen aus dem Pre-Pilates zum Einstimmen auf die Stunde. Im Haupteil werden zu Anfang weitere Pre-Pilates Übungen durchgeführt, die auch verändert und erschwert werden mit unterschiedlichen Geräten. Im Abschlußteil der Pilatesklasse wird dem Teilnehmer Zeit zur Selbstreflexion gegeben und beanspruchte Muskulatur gedehnt, zur Förderung der Entspannung. Ein kurzer Erfahrungsaustauch und Ideen für die Umsetzung zu Hause („Hausaufgaben“) schließen die Pilatesstunde ab. 

 

 

Yoga Präventionskurs mit Alin Schick

Entspannung durch Hatha Yoga

10 Termine - Einstieg jederzeit möglich

Mi  12:30 - 13:30

Preis: 145.-€

 

maximal 15 Teilnehmer

Kurskonzept

Meist hat uns unser Berufsalltag fest im Griff: physisch und mental. Wir sitzen viel, bewegen uns wenig, sind Stress ausgeliefert, finden wenig entspannenden Ausgleich und haben uns womöglich ungesunde Körperhaltungen angewöhnt, die wir spüren oder auch nicht.

Der Kurs richtet sich an alle, die sich in diesem Alltag wiederfinden und sich mehr Entspannung und Körperbewusstsein wünschen.

Das Kurskonzept kombiniert die traditionellen Techniken des Hatha Yoga mit den neusten Erkenntnissen der Biomechanik und Bioenergetik.

 

Ziel des Kurses

 

Das Kurskonzept möchte die Teilnehmer anregen und ermutigen für ihr eigenes Wohlbefinden Verantwortung zu übernehmen.

Im Alterum war das physiche Yoga ein Mittel, um den Körper zu kontrollieren und um sich der Herausforderung der Meditation vorzubereiten. Heute umfasst die Asanapraxis hunderte von Haltungen und steht für eine körperliche Meditation, die uns zu einem besseren Selbstverständins führt und ein Bewusstsein weckt wie wir mit der Welt interagieren.

Asanas sind spezifische Körperübungen, die durch Streckung und Kräftigung des Bewegungsapparates, sowie durch Atemtechniken unseren Körper stabilisieren, stärken, besänftigen und öffnen.

 

Dies fördert die Entspannungsfähigkeit und führt zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.


TEXT FÜR NACHRICHT (BITTE ERGÄNZEN SIE)

 

Hiermit melde ich mich verbindlich für folgenden Kurs an:

--------------- PRÄVENTIONSKURS: 10 TERMINE AB DEM.........

 

Ich überweise die 145€ an:

Caramba tanz&co

IBAN:  DE63 1005 0000 6604089302

 

BIC-/SWIFT-Code:  BELADEBEXXX

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Teilnahmebedingungen (Bitte aufmerksam lesen)

Sämtliche Teilnahmegebühren müssen im Voraus beglichen werden. Die Teilnehmerplätze werden in Reihenfolge des Zahlungseingangs vergeben.

Der oben genannte Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass er auf eigene Verantwortung an der genannten Veranstaltung teilnimmt.

Der Kursleiter übernimmt keinerlei Haftung bei Diebstahl, Verletzung oder Unfall. Schadensersatzansprüche können nicht gestellt werden.

Ein Rücktritt von der genannten Veranstaltung ist möglich und zwar bis 4 Wochen mit 100% Kostenerstattung und bis 2 Wochen vorher 50% Kostenerstattung. Bei späterem Rücktritt ist die volle Teilnahmegebühr fällig und nicht erstattungsfähig. Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden, muss aber vom angemeldeten Teilnehmer selbst organisiert werden. Nicht besuchte Kurseinheiten können nicht nachgeholt werden. Wird eine Veranstaltung vom Teilnehmer angetreten, ist keine Rückzahlung von Gebühren möglich.

Mit digitaler Versendung der Anmeldung über die Webseite kunden@caramba-berlin.de ist die Anmeldung verbindlich.

Für eine Erstattungsfähigkeit ist eine 80%ige Anwesenheit verpflichtend.

 

Der Veranstalter kann Ihnen erst nach Zahlungseingang einen Platz im Kurs zusichern. Andernfalls geht der angemeldete Platz aus organisatorischen Gründen ohne weitere Ankündigung verloren und wird freigegeben.

Unsere hochwertige Präventionskursen, können gemäß §20 SGB V von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden.

Alle Kurse  entsprechen den hohen Qualitätskriterien der gesetzlichen Krankenkassen für Präventionskurse.

Die gesetzlichen Krankenkassen belohnen die Teilnahme an unseren Kursen und erstatten – je nach Kasse – bis zu 80% der Kursgebühren.

 Mit Erhalt der Anmeldebestätigung bezahlt der Teilnehmer zunächst die volle Kursgebühr. Am Ende des Kurses bekommt der Teilnehmer durch Vorlage einer Teilnahmebestätigung den Erstattungsbetrag zurück überwiesen.

 

Zur Teilnahme an unseren Kursen sind kein Rezept und keine Mitgliedschaft erforderlich.